Toller Abschluss der Bewerbssaison

 

Mit insgesamt 7 Stockerlplätze in der Tageswertung und 6 Pokalen für die Gesamtwertung fuhren wir vom Bezirksbewerb in Eichetsham nach Hause. Die Damen können sich sensationell Doppel - Bezirksgesamtsieger nennen und die Aktiv 2 Bezirksieger in Silber. In Bronze fehlten nach 3 Bewerben nur 0,5 Sek auf den Sieg in dieser Wertung.

 

Kurz und bündig:
Aktiv 2: Bronze: 1. - Silber 2. / Gesamtwertung: Silber 1. - Bronze: 2.
Aktiv 1: Bronze: 5. - Silber 1. / Gesamtwertung: Silber 3. - Bronze: 3.
Aktiv 4: Bronze: 22. - Silber 15. / Gesamtwertung: Silber 21. - Bronze: 17.
Damen: Bronze: 2. - Silber 2. / Gesamtwertung: Silber 1. - Bronze: 1.
Jugend: Bronze: 1. - Silber 2. / Gesamtwertung: Silber 6. - Bronze 5.

 

Abschließend konnte die Aktiv 2 beim Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis zweimal Rang 3 feiern!

3-fach Sieg beim Abschnittsbewerb!


Die Aktiv 2 konnte in allen Läufen die Tagesbestzeit erreichen (Bronze, Silber und Staffellauf). Leider wurden in Bronze 5 Fehlerpunkte ausgefasst und man musste sich hier mit dem 2. Platz begnügen. In Silber wurde der Spieß umgedreht und souverän der 1.Platz eingefahren.

Die Aktiv 1 war ebenfalls nicht ganz fehlerfrei. Trotzdem konnte in Bronze der 4.Platz und in Silber der 3. Platz gefeiert werden

Unsere Jugendgruppe zeigte auch eine Spitzenleistung und feierten den Abschnittsieg in Silber. In Bronze gelang der hervorragende 5. Platz - in beiden Wertungen mit 10 Fehlerpunkten!!

Sieg Nr. 3 an diesem Tag feierten unsere Damen in Bronze mit einer Topleistung! In Silber gelang der 3.Platz.

Die Aktiv 4 wurde 13. in Bronze und 9. in Silber.

Und eine Veteranengruppe feierte in der B-Wertung den 2.Platz!


Abschnittsbewerb Münsteuer

  

Sehr erfolgreich geht die Bewerbssaison weiter. 

 

Beim Abschnittsbewerb in Münsteuer konnte die Aktiv 2 Bronze und Silber für sich entscheiden und somit einen Doppelsieg feiern. Die Aktiv 1 belegte den 2. Platz in Bronze und den 4. Platz in Silber. Auch die Damen waren sehr erfolgreich. Sie belegten in der Damenwertung in Bronze und Silber jeweils den 2. Platz.

 

Ebenfalls zufrieden konnte die Aktiv 4 und unsere Jugendgruppen mit den Zeiten und der gezeigten Leistung sein. 

 

Die Aktiv 2 war am selben Tag auch beim Abschnittsbewerb in Freihub am Start und kannte den 1. Platz in Bronze 3. Platz in Silber erreichen.

 


Toller Start in die Bewerbssaison

 

Mit dem Kuppelbewerb in Wildenau startete am 21.04 die neue Bewerbssaison der Aktivgruppen.

Beim stark besetzten Bewerb mit gesamt 68 Gruppen schickten wir 3 Mannschaften ins Rennen.

Die Aktiv 2 konnte sich bis ins Finale kämpfen und musste sich in spannenden Läufen nur Hinterschiffl 2 geschlagen geben. Hier war die persönliche Bestzeit bei einem Kuppelbewerb von 16,93 Sekunden leider nicht fehlerfrei.

Überzeugen konnten auch die junge Aktiv 4, die es ebenfalls in die Runde der besten 20 schaffte, und unsere Damengruppe.

 

Ergebnisse:

Aktiv 2: 2.Platz (Bestzeit 17,26 sek.)

Aktiv 4: 16.Platz (Bestzeit 19,87 Sek.)

Damen: 41. Platz ( Bestzeit 23,78 Sek)


3. RANG beim Landesbewerb

Die Jugendgruppe der FF Arnberg erreichte beim 42. Landesbewerb des OÖLFV den hervorragenden 3. Rang. Sie setzten sich beim Parallelstart der besten Jugendgruppen in Oberösterreich durch

 

Bronze: Bewerbsbahn: 52,61 s, Staffellauf: 76,08 s, Punkte: 1047,09, 3. Rang,

(beste Gruppe aus dem Innviertel)

 

Silber: Bewerbsbahn: 64,27 s, Staffellauf: 72,69 s, Punkte: 1037.04, 45. Platz 


Abschnittsbewerb Ried-Süd in Voglhaid

 

3-facher Bezirkscup -Sieg für die FF Arnberg am Samstag, 01. Juli 2017 in Voglhaid.


Bezirksbewerb in Osternach

Mit 3 Aktivgruppen und 2 Jugendgruppen nahmen wir am 10. Juni 2017 am Bezirksbewerb in Osternach teil.

 

Den Bezirkssieg in Bronze holte sich Aktiv 2 mit einer Zeit von 42,52 sec. und 5 Fehlerpunkte im Löschangriff und 52,09 sec im Staffellauf.

Auch der Aktiv 4 gelang ein Top 10 Platz in Bronze.

Die Damengruppe freute sich über Platz 2 in Bronze und Platz 3 in Silber.

 

Die Jugendgruppe 1 ärgerte sich über 20 Fehlerpunkte auf der Laufbahn - fehlerfrei wäre es die Tagesbestzeit gewesen.